"Berta saß vor der Eingangstür eines Wohnheimes für Zweibeiner und begehrte dringend Einlaß. Es gab keinen, der sie kannte oder je in dieser Gegend gesehen hatte. Sie saß da, wie aus heiterem Himmel (gefallen)...

Berta ist ein zahmes, hübsches, unkompliziertes Katzenmädchen, das gutes Essen und ein sanftes Ruhekissen über alles liebt. Sie hat ein liebes, soziales Wesen und mag vorzugsweise nur als Wohnungskatze gehalten werden."

Das war der Text,mit dem die Katzenhilfe um einen Platz für Berta warb. Das Foto hat mich sofort angesprochen und ich wußte, die oder keine!! Na ja, ist vielleicht ein bißchen übertrieben: nachdem ich so lange auf die Erfüllung des  Wunsches nach einer Katze gewartet habe, hätte ich sicher weiter gesucht.

 

Es ist nämlich so, dass ich bereits in der Kindheit ein Kätzchen wollte, aber der Herr Papa hat nein gesagt. Frisch verheiratet, hab ichs nochmals versucht, aber da wars der Männe, der dann alleine in Urlaub fahren wollte, falls eine Katze da wäre. Dann kamen zwei Kinder und das Thema "Katze" war erst einmal erledigt. Es folgte ein neuer Beruf. Die Kinder gingen dann aus dem Haus, und der Katzengedanke/traum war in weite Ferne gerückt.

Da, an einem Geburtstag von Männe, waren wir essen und ich fragte:"Was machen wir denn anschließend?" Die Antwort war: "Wir gehen ins Tierheim, du darfst dir eine Katze aussuchen!"

Könnt Ihr Euch vorstellen, wie blöd ich geguckt habe? und ich war mir auch garnicht so sicher, jetzt noch eine Katze haben zu wollen. Schließlich waren die Kinder aus dem Haus, die Wohnung eingerichtet, alles ordentlich und sauber - und jetzt ein neuer Mitbewohner?

Ihr kennt das Ergebnis -  B E R T A  !!!

 

Berta hat eine eigene HP - schaut dort, wenn Ihr mehr wissen wollt

                                                                  nach oben